The Hornet-Hunter

hornissenjaeger

11 thoughts on “The Hornet-Hunter

  1. dass ich das noch erleben darf:
    du als papst in transbraut-fummel,
    d monstra tief ohne bh,
    dafür aba mit klistier und hirtenstab!
    ich glaups 1fach nich – irre was los bei euch,
    macht a bei sowas mit?

    Gefällt mir

  2. Das iss sowas von gemein, mir solche Schweinereien zu untastellen. Ersma, wennich einen auf Papst machen würde, dann wär ich türlich voll Franziskaner und würd ganz ohne gehn. Und was issen ne „Monstra“? Kenn ich übahaubt nich. Wände ne Monstranz meinst, wo jetz zum Bleistift n Glied vom heiligen Dagobert drin wär, wo man anbeten soll, sowas benutz ich nich. Iss auch kein Klistier, weil keine Spitze zum Reinschieben dranne. Sondan das iss ne Giftspritze, wo ich imma mein Teil mit abkriege. Außadem iss das Ganze n Moskitonetz für n Bett, ergo etwas groß. Ich muß das wohl ma umschneidern, damit man mich nich mittem Papst vawechslert. Und nach wie vor gilt der alte Geusen-Spruch: „Liever den Turc als den Paus!“

    Gefällt mir

  3. nun ja, haap nich so den hennen-blick um auf „würdevoll“ zu kommen!
    jetzt ach so vastehe, moskitos, also ganz natürlich eben mal gift, aha!
    zur „monstra“-frage:
    ich schriep:so flüchtich „d monstra tief“,
    da iss -errorsorry- bei den 3 teilen 2 mal pausentante zu viel
    und am schluss schreipt man korrekt wohl „tiv“.
    … aba wozu das alles umschneidann, damitte nich vawexelt wirst?
    das iss doch deinen moskitos komplott egal, oppe nun als spritzer
    der papst biss oda nich,
    oda läufste ettwa mit der klamotte inna öffentlichkeit rum?

    Gefällt mir

  4. Ach SO iss das! Du meinst „demonstrativ“ anstatt „Monstranz“. Ich dachte, Du meinst diese goldigen Dinga, wo Leichenteile drin sind. Außadem hasse wieda nich aufgepaßt, denn hier geht es ja ganich um Moskitos sondan um Hornissen. Steht ja schon inner Übaschrift. Deshalb macht man ja sone Übaschrift, damit jeda gleich weiß, woran er denken soll.
    Heut hat mich wieda so ein mistiges Vieh angegriffen, als ich mein Pabst-Gewand gerade nich anhatte. So ma eben ins Gesicht gehauen, aba ohne zu stechen. Die sind total von der Rolle. Vielleicht weil Weihnachten iss. Da drehn ja alle durch.
    Mit dem Umschneidan iss schon wichtich, weil man mit dem ganzen Plunder schon ma wo hängenbleibt, und man findet auch nich so leicht wieda raus. Und öffentlich iss ja hier alles. Das können die Wilden imma nich untascheiden. Aba ich geh latürnich damit nich in die Kirche zur Weihnachtsfeia. Sowieso nich.

    Gefällt mir

  5. ja danke für info, haap mir um übaschrift kein kopp gemacht, war mir gleich klaa, dasse auf englisch iss, dachte zu fix nur an sone fantasy-figur als ich dich da drunta sah; haap mir aba echt mühe gegeben mit dem foto und lange gebraucht, deine finger als handschuhe zu infizieren, beim grünton der giftbüxe, der so in den brautschleia übageet und das klis tier att appsur dumm macht, bin ich wohl auch zu flüchtig gewesen, weil ich zu lange an deim untaleib beschäftigt war mit der frage, opp da übahaup beine sind oda oppe so gott artich oda mit fotoschopp schweepst; das kommt aba auch davon, weilde die maua hinta dir so nirvana gemacht hast; der hintagrund mit doppel-bh und schweb stiefeln hat mich sowieso der giftgas-story nich näha gebracht, … oppwohl…egal jezz;
    du must app sofort aufpassen bei deinem hornet kriech, die übalebenden mutieren jezz und werden sterka, vielleicht reicht doch allein die vakleidung aus, ummse aussa fassung zu bringen, die schockt meer als das ganze gift!
    vastehe auch, dasses den regel mäßigen blog lesern nich passiert wie mir; das huhn kommt bei dem ganzen imka-fummel nur deshalp auf den begriff „würdevoll“ (ansonsten wärs vaaschunk), weil es auf dem laufenden iss und zuvor bereits informiert war, dasses also deina ankündigunk entsprechend ums sterben von hornissen gehen soll.

    Gefällt mir

  6. Also alles vasteh ich ja nich, wasde so schreibst, weilde son komischen Ausdruck hass. Aba gut, dasse mich jetz vastanden hass – obwohl – es iss doch noch viel komplizierter. Das Gift iss nur zur olfaktoristischen Selbstvateidigung. Damit kann man höchstens A- oda Bemeisen killen. Die Hornissen lachen da nur drüba. Normalerweise geht man in der Nacht ran und brennt das Nest an. Dann sindse alle zu Hause und verbrennen. Aba geh ma als Pabst nachts innen Dschungel, besonders wo meiner nich aufgeräumt iss nach dem Randteifann von den Philippinen neulich. Und denn hats imma geregnet, daß nix brennt. Also mußte ich es am Tach machen, und denn sehnse mich latürnich. Jetzt sind noch welche übrich, sowieso, und wolln vielleicht Rache. Blutrache! Da muß ich schon vorsichtich sein, weil die wissen, wo ich wohne. Aba iss mir auch egal, dieses Jahr iss sowieso im Eimer. Ich muß jetz ersma klären, ob der heilige Franziskus eventuell zu den Bienen gepredigt und was er gesacht hat. Vielleicht iss das ja ein Wech.

    Gefällt mir

  7. Pingback: Theologisches Defizit | Flaschenpost

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: